Mit klaren Zielen in die Zukunft

Geschäftssitz der Stadtwerke Schwetzingen
Geschäftssitz der Stadtwerke Schwetzingen

Jedes Unternehmen braucht Visionen und Ziele, die langfristig den Kurs bestimmen. Die Erfahrung von gestern, das Know-how von heute und die Strategien von morgen stellen den Erfolg auf der Basis von Tradition und Zukunft sicher. So entstand aus einem kommunalen Versorgungsunternehmen mit über 125-jähriger Tradition zu Beginn des Jahres 2001 ein privatwirtschaftliches Unternehmen, das alle Komponenten in sich vereint: die „Stadtwerke Schwetzingen GmbH & Co.KG“. Durch die Kooperation der Stadtwerke Schwetzingen mit den Stadtwerken Heidelberg AG und der damit verbundenen Neustrukturierung wurden konsequente Leitlinien definiert, um klare Orientierungen zu schaffen und sich am Markt neu zu positionieren.

Dieser eingeschlagene Weg wurde 2006 erfolgreich fortgesetzt. Neben FuX Gas und Trinkwasser gehört jetzt auch die Fernwärme zum Energieportfolio der Stadtwerke Schwetzingen. Die EnBW Regional AG und die MVV Energie AG haben als Eigentümer der Fernwärme Rhein-Neckar GmbH (FRN) die Fernwärmeversorgung von Schwetzingen und Oftersheim mit in die Gesellschaft eingebracht und wurden damit neue Gesellschafter der Stadtwerke Schwetzingen GmbH & Co. KG. Dadurch ist es gelungen, die energiewirtschaftliche Kompetenz der Stadtwerke weiter zu stärken.

Einer für alle(s)

SWS Team
Wir sind für Sie da!

Was die Bürgerinnen und Bürger von ihren „neuen“ Stadtwerken erwarten können? Ein Unternehmen mit dem Verantwortungsbewußtsein eines kunden- und bürgerorientierten Dienstleisters, Kompetenz in allen Energie- und Umweltfragen, einen zuverlässigen Partner für Erdgas, Wasser, Strom und Fernwärme. Ein Unternehmen, das sich mit den „Großen“ im Energiemarkt messen kann und für günstige Tarife und Konditionen im Sinne der Kunden steht.

Bestens versorgt

Die Stadtwerke Schwetzingen versorgen Schwetzingen und Oftersheim mit Gas, Wasser und Fernwärme und Plankstadt mit Erdgas: mit über 107 km Gasleitungen, 112 km Wasserleitungen und 30 km Fernwärmeleitungen, 11.000 Hausanschlüsse und 15.000 Zähler. Die jährliche Gasabgabe beträgt ca. 250 Mio. kWh, die Wasserabgabe ca. 2,6 Mio cbm und die Fernwärmeabgabe ca. 60.000 MWh. Für die Sicherheit unserer Kunden steht permanent ein professioneller Bereitschaftsdienst zur Verfügung: 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, unmittelbar in der Nähe, immer und sofort erreichbar.

Nähe ist unsere Stärke!

Weitere interessante Fakten rund um die Stadtwerke Schwetzingen finden Sie in unserer neuen Unternehmensbroschüre.