Netzbeschreibung

Beschreibung des Gasnetzes:

Die Stadtwerke Schwetzingen GmbH & Co. KG (SWS) betreiben ein umfangreiches und stark vermaschtes Erdgas- Versorgungsnetz. Neben der Gasversorgung für die Stadt Schwetzingen erstreckt sich das Versorgungsgebiet zusätzlich auf die nachfolgend aufgeführten Gemeinden im Rhein-Neckar-Kreis: Plankstadt und Oftersheim.

Die Gasübernahme erfolgt an einem Netzkopplungspunkt.

Die SWS betreiben Leitungen gemäss DVGW-Arbeitsblatt G 434 / VdTÜV-Merkblatt G 1068

Netzkopplungspunkte:
Vorgelagertes Netz:Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH
Länge des Hochdrucknetzes:
HD Nennweite DN: X > = 350 mm:0km
HD Nennweite DN 200 < = X < 350 mm:9,6km
HD Nennweite DN 100 < = X < 200 mm:5,0km
HD Nennweite X < 100 mm:0,1km
Minimal- und Maximaldruck HD Netz:
Minimaldruck:2,5bar
Maximaldruck:3,8bar
Länge des Gasleitungsnetzes:
Hochdrucknetz:14,7km
Mitteldrucknetz:2,5km
Niederdrucknetz:98,5km
Gesamt:115,7km
Ausspeisepunkte:
ND:5.609Stück
MD:7Stück
HD:19Stück

Gasbeschaffenheit:

Das im Versorgungsgebiet der SWS zur Verteilung kommende Erdgas entspricht den Anforderungen des DVGW-Arbeitsblattes G 260, 2. Gasfamilie, Gruppe H mit der zulässigen Schwankungsbreite.

Nachfolgend Datenblatt Erdgas Stadtwerke Schwetzingen GmbH & Co. KG